Schlachtung eines Schweines auf dem Hof der Clenzer Apotheke

Wenngleich hier keine komplette historische Kleidung mehr zu sehen ist, findet man doch ein schönes Detail. Die Frau, die gerade das Blut auffängt und sicher gleich mit dem Blutrühren anfängt, trägt sogenannte Lacklederpantinen, die in der Tracht dazu gehörten. Insbesondere zum Tanz trug man häufig diese Lacklederpantinen. Auch die Kopfbedeckungen der Männer sind interessant. Tellermützen mit blankem Schirm, Fellmützen.
Clenze
Datum: 1896
Quelle:  Otto  Kiehn
Nutzungsrechte: Ist Otto Kiehn als Bildautor angegeben, ist eine anderweitige Veröffentlichung oder gewerbliche Nutzung der Abbildung nur mit vorheriger Genehmigung durch ihn gestattet. Bitte wenden Sie sich für Anfragen an eine der unter 'Kontakt' genannten Adressen.
Hausschlachtung • Landwirtschaft • Trachtdetails • Trachten
Archiv-ID: 21331
Kommentar hinzufügen
 Mit dem Speichern des Kommentars bin ich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.