Umzug zur 800-Jahr-Feier

Lüchow
Lange Straße (zwischen Markt und Jeetzel)
Datum: 14. September 1958
Zeitraum: 1946 - 1960
Autor:  Otto  Kiehn
Quelle:  Otto  Kiehn
Nutzungsrechte: Eine Veröffentlichung oder gewerbliche Nutzung dieser Abbildung ist nur mit vorheriger Genehmigung von Otto Kiehn gestattet. Bitte wenden Sie sich dafür an eine der unter 'Kontakt' genannten Adressen.
Stadtjubiläum • Umzug
Archiv-ID: 16453
Kommentare
Otto Kiehn 02.12.2019
Meine fototechnischen Möglichkeiten waren 1958 doch noch sehr beschränkt. Aber zu erkennen ist doch,dass hier die Clenzer Schützengilde marschiert. Ohne Gewähr : vorne Gastwirt Adolf Schulz, genannt "Gastwirts - Adolf", dahinter Gärtnermeister Hans Schulz, der König- nicht zu identifizieren - rechts davon Karl Kohlmetz, Molkereiverwalter; das alte Fachwerkhaus im Hintergrund ist das Gasthaus "Fröhlings-Marie", das schönste und bedeutendste alte Bauwerk von 1.........., das es damals in Lüchow noch gab und das auf der Jeetzelinsel vom großen Brand von 1811 verschont blieb. Der Abriss dieses alten Hauses war die größte architektonische Sünde in Lüchow nach 1945 !!
Paul-Albert Voigt 14.02.2020
Herr Kiehn, da gebe ich Ihnen voll und ganz Recht! Die Inselbebauung blieb vom Stadtbrand verschont, weil das Wasser eine Barriere für das Feuer gebildet hat. Dieses alte Gasthaus stammte aus dem 16. Jahrhundert! Der einzige Zeuge des alten Lüchow.
Kommentar hinzufügen
 Mit dem Speichern des Kommentars bin ich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.