Aufstellung mit Gerätschaften vor dem Spritzenhaus

Das Gebäude wurde 1928 gebaut. Auf dem Foto nehmen die Wehren aus Marwedel, Dötzingen und Hitzacker gemeinsam Aufstellung. Hitzackers Wehr verfügte seit dem 26. Oktober 1934 bereits über ein motorisiertes Spritzenfahrzeug, während die anderen noch auf Pferdegespanne zurückgreifen mussten. (Bildinformationen von Karl Guhl, entnommen dem Bildband "Hitzacker in alten Ansichten, Band 2"
Hitzacker
Autor/-in:  Arthur  Creutz
Quelle:  Altes Zollhaus  Museum
Nutzungsrechte: Für kommerzielle Nutzung Anfrage richten an: Museum Hitzacker, Zollstraße 2, 29456 Hitzacker (Elbe), Telefon: 05862 8838, www.museum-hitzacker.de
Feuerwehr • Personengruppe
Archiv-ID: 54116
Kommentar hinzufügen
 Mit dem Speichern des Kommentars bin ich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.