Blick vom DDR-Wachturm über die Elbe

Im Vordergrund die DDR-Grenzsicherungsanlagen bei Kietz (gegenüber von Laase). Der 10m-Sichtstreifen, auch Todesstreifen genannt, zwischen zwei Zäunen vor und auf dem Deich. Der massive Maschendraht ist zu diesem Zeitpunkt schon entfernt. Am Horzont auf der Westseite der Elbe liegt Langendorf.
An der Elbe
Datum: 1990
Zeitraum: 1981 - 1990
Autor:  Herbert  Roost
Quelle:    Pump und Roost
Elbe • Innerdeutsche Grenze • Landschaft
Archiv-ID: 28568
Kommentar hinzufügen
 Mit dem Speichern des Kommentars bin ich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.