Dorfplatz im Rundling

Beseland
Datum: um 1932
Zeitraum: 1919 - 1932
Autor:  Heinrich  Sukohl
Quelle:  Burghard  Kulow
Bauernhaus • Niederdeutsches Hallenhaus • Rundlingsdorf • Vierständerhaus
Archiv-ID: 29601
Kommentare
Marina Wollenweber, geb. von Mickwitz 31.12.2018
An dieses Haus ging meine erste Erinnerung. Ich war dreieinhalb Jahre alt. Das Regenwasser tropfte auf das Bett und der Misthaufen vom Schweinestall war einige Meter vor dem Fenster des Zimmers. Meine jüngere Schwester, die 1946 dort geboren wurde, saß auf einem Nachttopf neben einem verwurmten lieben Kater, im Hintergrund die Tonnen mit eingelegten Salzgurken. Zur Einschulung 1949 in Bussau ging ich mit einer Militärtasche meines Vaters (incl. Schiefertafel ). Wie ich mich erinnere, war das Essen spartanisch. Es gab Mehlklößchen in heißer Mich. Die Milch mußte ich nach der Schule in Selwig holen, da meine Mutter in Beseland keine bekam, da sie nicht melken konnte.
Kommentar hinzufügen
 Mit dem Speichern des Kommentars bin ich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.