Feier zur Pflanzung einer "Hitler-Eiche"

Zitat aus der Schulchronik von Lensian: "Mit großem Jubel begrüßt unsere Bevölkerung die Zeit der nationalen Erhebung." Und zu dem Foto schreibt der Lehrer in die Chronik: "Die Realgemeinde Ganse pflanzte am 1. Mai eine Hitler-Eiche. Dem jungen Bäumchen wurde eine versiegelte Flasche mit Dokumenten ins Wurzelgeflecht gelegt. Nach einer Ansprache des Lehrers Kaaz wurde gemeinsam das Horst-Wessel-Lied gesungen."
Ganse
Datum: 1.Mai 1933
Zeitraum: 1933 - 1945
Quelle:  Herwald  Schulze
NS-Zeit • Personengruppe
Archiv-ID: 41860
Kommentar hinzufügen
 Mit dem Speichern des Kommentars bin ich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.