Jeetzelinsel

Gaststätte Niemann/Fröhlings Marie auf der Insel kurz vor dem Abriss.

Paul-Albert Voigt kommentierte am 23.11.2016
Dieses ursprünglich wohl nur halb so tiefe Haus hat als einziges oder nahezu einziges Haus den Stadtbrand von 1811 überstanden. Der symmetrische Aufbau der beiden unteren Geschosse mit den Fußbändern zu den Eckständern hin weist auch ein zeittypisch schmales Gebäude mit einem spitzen Dach hin. Der rückwärtige Eckständer wird durch den davorgebauten Schornstein verdeckt. Der straßenseitige Teil könnte aus dem 17. Jahrhundert stammen. Es sind mehrere Um- und Anbauten zu erkennen. Würde es noch stehen, wäre es ein lohnendes Objekt für die Hausforschung.
Lüchow
Lange Straße - Jeetzelinsel (bis 1960)
Datum: ca. 1960
Autor:  Albert  Sültemeier
Quelle:  Torsten  Schoepe
Nutzungsrechte: Bitte wenden Sie sich an Torsten Schoepe, Osterstraße 7, 31174 Ottbergen, e-mail torsten@schoepe.de. Wenn als Autor Torsten Schoepe angegeben ist, unterliegt die Abbildung besonderen Nutzungsrechten.
Abriss • Gasthaus
Archiv-ID: 30569
Kommentar hinzufügen
 Mit dem Speichern des Kommentars bin ich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.