Oberförsterei Rückfront

Dannenberg
Bahnhofstraße
Herkunft:  Peter  Wentzel
Quelle:  Paul-Albert  Voigt
Forsthaus • Ämter und Kommunen
Archiv-ID: 18356
Kommentare
Paul-Albert Voigt 30.03.2020
Das ist die Südseite der ehemaligen Königlichen Oberförsterei im ursprünglichen Zustand. Vermutlich einmalig im Landkreis dürften die aus Eichenholz bestehenden Stürze mit Schnitzereien über den Fenstern und den Eingangstüren sein. Der Bau wurde 1911 fertiggestellt.
Kommentar hinzufügen
 Mit dem Speichern des Kommentars bin ich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.