Originalverpackung der Glasnegative

Um 1914 - 1921 herum hat jemand aus der Lüchower Familie Neubauer etliche Aufnahmen in und um Lüchow, sowie in Uelzen angefertigt. Ca. 35 dieser Aufnahmen sind als Glasnegative bislang aufgetaucht und von Olaf Schöllhorn dem Wendland-Archiv zur Digitalisierung zur Verfügung gestellt worden. Es besteht noch die kleine Hoffnung, dass weitere Originale auftauchen könnten, denn die Durchnummerierung der Negative und der hier abgebildeten Verpackung geht bis zur Nummer 140.

Die lichtdichte Verpackung der Agfa Trockenplatten wurde
zweckmäßigerweise auch für die Aufbewahrung der entwickelten Platten
verwendet. Es ist dem Bildautor zu danken, dass die meisten Negative in
separate Papierumschläge gesteckt und beschriftet wurden. Erst dadurch
ist es heute noch möglich, die Abbildungen ohne eindeutig erkennbare Location zumindest bestimmten Personen der Familie Neubauer und ihrem Umfeld zuordnen zu können.
Lüchow
Zeitraum: 1914 - 1918
Quelle:  Olaf  Schöllhorn
Archiv-ID: 16761
Kommentar hinzufügen
 Mit dem Speichern des Kommentars bin ich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.