Werkstätten und Flüchtlingsfamilien auf dem Gelände der Muna

Bruno Friedrich (links) mit seinem Mercedes 170 Diesel.
Man beachte die abgedunkelten Scheinwerfer und zwei Reservereifen. (1945 oder 1946)

Muck + Christina (06.02.2014):
RU ließ uns keine Ruh′


http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_deutschen_Kfz-Kennzeichen_%28historisch%29#Deutsches_Reich_1933_bis_1945


Während des Krieges gegen die Sowjetunion mussten in den besetzten Gebieten folgende Kennzeichen benutzt werden:

LT Lettland (1941–1942)

LS Lettland (1941–1942)

Est Estland (1941–1942)

RO Reichskommissariat Ostland (1942–1945)
RKU Reichskommissariat Ukraine (1941–1942)

RU Reichskommissariat Ukraine (1942–1945)

-----------
Höchstwahrscheinlich ist der abgebildete Diesel ein Mercedes 260D.
Der 170D hatte das Reserverad im Kofferraumdeckel.
Dragahn
Datum: 1945
Zeitraum: 1946 - 1960
Quelle:  Horst  Friedrich
Auto • Gewerbe/Firma
Archiv-ID: 31883
Kommentar hinzufügen
 Mit dem Speichern des Kommentars bin ich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.