Neue Bildkommentare

Hofgebäude in Landsatz.
Barnitz Nr. 6, ehemalige Hirtenkate, Baujahr 1803. Ansicht vom Elbdeich.
Barnitz Nr. 6 ehemalige Hirtenkate von 1803 (heute Brackweg 6)
Guten Tag Herr Wenzel Cerny, bis zu seiner schweren Verwundung erreichte Hermann Junack den Dienstgrad als Oberleutnant. Viele Grüße (vom Enkel Hermann Junacks) Carl Junack
Ich habe meine Kindheit in Bockleben verbracht. Wir haben von 1958 bis 1974 in Bockleben gewohnt, zuerst in Hausnr. 19, dann in Hausnr. 9. Die auf dem Foto gezeigte Hofstelle ist Bockleben Nr. 13 und gehört einem ehemaligen Schulkameraden. Viele Grüße aus Lindewitt
Der Beschreibungstext ist falsch. Dies ist heute das "Hotel Glockenturm", früher "Zur Post".
Herr Sadrinna irrt nicht. Im "Örtlichen Fernsprechbuch" von Dezember 1960 findet sich der Eintrag: Wagner, Jörghans. Buchhandlung. Bürobedarf, Spielwaren. Lange Str. 36. Tel.-Nr.: 712
Standort des Hauses ist Clenze, Lange Straße 44
das ist mein geburtshaus. bäckerei rautenkranz rechts neben dem automaten der laden von der heyde
Hochzeitsfeier am 18.07.1931 in Güstritz: Eheschließung Karl Johann Adolf Hochtritt aus Berlin & Anna Marie Wilhelmine, geborene Schulz aus Güstritz.
Kann es sein, dass dieses Bild spiegelverkehrt abgezogen ist? Die hohen Häuser stehen doch an der Jeetzelbrücke, also links. Der Fotograf steht vor dem kleinen Mauerdurchbruch am Amtsturm.
Die ersten Photographen (zur Zeit meiner Ausbildung gab es auch noch die Berufsbezeichnung "Lichtbildner"!) waren tatsächlich ursprünglich Kunstmaler, was man an den oft sehr sorgfältig durchkomponierten Genrebildern sehen kann. Beispiel: August Kotzsch 1846-1910, Photograph aus Loschwitz bei Dresden. Das hier gezeigte Bild ist natürlich eine andere Kategorie.
1 2 3 ... 89 Nächste